Kolloidales Silber Technik

Kolloidales Silber Technik


Die eigene Herstellung von kolloidalem Silber

Fakten über kolloidales Silber

Kolloidales Silber Technik - Die eigene Herstellung von kolloidalem Silber

In den letzten Jahren wurde kolloidales Silber immer bekannter. Da die Herstellung mit entsprechenden Geräten, den sogenannten Silbergeneratoren, bekanntermaßen kinderleicht ist, wird das Silberwasser von immer mehr Händlern angeboten und leider auch mit immer küheren Behauptungen beworben.

Dabei bleiben immer mehr Fakten auf der Strecke und es werden die unsinnigsten Aussagen verbreitet, die lediglich dazu dienen, die jeweiligen Produkte im günstigsten Lichte darzustellen und vermeintliche Konkurrenten zu diskreditieren. Fachwissen spielt dabei keine Rolle mehr und ist oft nicht einmal im Ansatz vorhanden. Das führt natürlich zu gravierenden Fehlern und letztlich zum Schaden der Anwender.

So einfach alles am Anfang klingt und so einfach letztlich auch die Herstellung ist, es handelt sich dennoch um ein recht komplexes Thema, bei dem man sich schon die Mühe machen sollte, die einzelnen Bereiche zu durchschauen. Gerade bei der Herstellung sollte man wissen, auf welche Technologie man sich einläßt. Der größte Teil aller angebotenen Geräte wurde nie einer Überprüfung unterzogen, die im Netz kursierenden Selbstbaupläne eingeschlossen. Wie will man damit eine genaue Konzentration gewährleisten, wenn eigene Messungen kaum möglich sind?

Vor allem sollte man sich nie darauf einlassen, kolloidales Silber mit etwas anderem als destilliertem (entmineralisiertem) Wasser und Feinsilber mit einem Reinheitsgrad von mindestens 99,99% herzustellen. Nur auf diese Weise können Silbersalze vermieden werden. Darauf ist sowohl beim Kauf von Fertiglösungen als auch bei der eigenen Herstellung genauestens zu achten.

 


 

Daß der Kauf von "Fertiglösungen" durchaus einige Risiken in sich birgt, dürfte deutlich geworden sein.

Deshalb auch die klare Empfehlung:
Es sollte grundsätzlich erwogen werden, kolloidales Silber selber herzustellen. Dieses hat unschätzbare Vorteile gegenüber dem Kauf von sogenannten Fertiglösungen:

Mit dem Ionic-Pulser®-System steht eine seit vielen Jahren bewährte Technologie zur Verfügung, die Einsteigern und Profis gleichermaßen die einfache Herstellung kolloidaler Dispersionen ermöglicht.

Erfahren Sie hier mehr:

Kolloidales-Silber.de

Kolloidales-Silber.de

Auf kolloidales-silber.de dreht sich alles um kolloidales Silber und dessen Herstellung. Dabei geht es hauptsächlich um die meist gestellten Fragen wie:

  • Was genau ist kolloidales Silber eigentlich?
  • Wie stelle ich kolloidales Silber selbst her?
  • Welches Wasser ist zur Herstellung am besten geeignet?
  • Woran läßt sich die Qualität von kolloidalem Silber erkennen?
  • Kann ich die Konzentration einer fertigen Lösung messen?
Versandhandel Silberstab

Versandhandel Silberstab

Der Fachhandel für kolloidales Silber und Silbergeneratoren bietet Ihnen alles, was Sie für die Herstellung von kolloidalem Silber benötigen, aber auch fertige Silberlösungen:

  • Kolloidales Silber & andere kolloidale Lösungen
  • Silbergeneratoren Ionic-Pulser®
  • Destilliertes Wasser
  • (Labor-) Zubehör
Medionic GmbH & Co. KG

Weitere Informationen



Kolloidales Silber

Kolloidales Silber

Herstellung, Konzentration, geeignetes Wasser, Qualitätsmerkmale u.v.m.:
Kolloidales Silber



Ionic-Pulser<sup>®</sup>

Ionic-Pulser®

Funktionsweise und Vorteile der bewährten Profi-Silbergeneratoren:
Ionic-Pulser®



Destilliertes Wasser

Destilliertes Wasser

aquaionic® für eine optimale Herstellung von kolloidalem Silber:
Destilliertes Wasser



Darmpessar

Darmpessar

Der Ano von Junker® zur Unterstützung und Verbesserung der Darmleistung:
Darmpessar



Medionic

Medionic

Alles über den Hersteller der bekannten Ionic-Pulser® Silbergeneratoren:
Medionic



Silberstab Shop

Silberstab Shop

Ihr Fachhandel für kolloidales Silber und Ionic-Pulser® Silbergeneratoren:
Silberstab Shop